Freitag, 3. Februar 2012

Skurrile Gesetze: Atomspaß

Die Wirksamkeit von Gesetzen ergibt sich durch ihre abschreckende Wirkung. Was das angeht, scheinen die Gesetzgeber atomaren Spielereien besonders aufgeschlossen gegenüber zu stehen, vielleicht ist aber auch die mögliche Geldstrafe hier viel interessanter. 

Wer ein kleines Atombömbchen in seinem Keller zusammengebastelt, oder passenderweise einen verrückten Wissenschaftler mit Materialzugang in der Verwandtschaft hat und mit seiner neuesten Errungenschaft gerne in seinem Vorgarten herumspielen will, darf sich nur 5 Jahre lang über Leben auf Staatskosten freuen und ist dort mit Betrügern, Räubern und Urheberrechtsverletzern in bester Gesellschaft.
 
Strafgesetzbuch (StGB) § 328 Unerlaubter Umgang mit radioaktiven Stoffen und anderen gefährlichen Stoffen und Gütern

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft,
1. wer ohne die erforderliche Genehmigung oder entgegen einer vollziehbaren Untersagung Kernbrennstoffe oder
2. wer grob pflichtwidrig ohne die erforderliche Genehmigung oder wer entgegen einer vollziehbaren Untersagung sonstige radioaktive Stoffe, die nach Art, Beschaffenheit oder Menge geeignet sind, durch ionisierende Strahlen den Tod oder eine schwere Gesundheitsschädigung eines anderen herbeizuführen,
aufbewahrt, befördert, bearbeitet, verarbeitet oder sonst verwendet, einführt oder ausführt.

(2) Ebenso wird bestraft, wer
1. Kernbrennstoffe, zu deren Ablieferung er auf Grund des Atomgesetzes verpflichtet ist, nicht unverzüglich abliefert,

2. Kernbrennstoffe oder die in Absatz 1 Nr. 2 bezeichneten Stoffe an Unberechtigte abgibt oder die Abgabe an Unberechtigte vermittelt,

3. eine nukleare Explosion verursacht oder

4. einen anderen zu einer in Nummer 3 bezeichneten Handlung verleitet oder eine solche Handlung fördert.

Kommentare:

  1. Alternativ kannst du auch eine Flagge verbrennen. Das gibt dann wenigstens nur drei Jahre. Schon irre, was so im Gesetzbuch steht. Auch immer wieder schön der Abschnitt über die Bienenstöcke. Wobei das im BGB steht, glaub ich.

    AntwortenLöschen
  2. IRGENDWAS müssen die Heerschaaren an Juristen in Deutschland ja machen xD

    AntwortenLöschen
  3. Ist mein kleiner Atomreaktor zur Senkung der Stromkosten nun illegal? Mist! ^^

    Wie kommst Du immer auf solche Gesetze? Ist das eine Bettlektüre geworden, wenn die interessanten Bücher durch sind? ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du es nicht laut sagst... ^^

      Ich stoße halt manchmal zufällig auf so etwas - und das will ich euch doch nicht vorenthalten ;)

      Löschen