Sonntag, 24. April 2011

Skurrile Gesetze: Hasenjagd

Nicht nur zur Osterzeit ist das Jagen und Schießen von Hasen in Kansas von einem Motorboot aus verboten.

Eigentlich gar nicht so unsinnig wenn man bedenkt, was einem mit so bewegtem Untergrund alles in die Schusslinie geraten kann - da muss nicht nur der Osterhase zittern ;)

Ich wünsche Euch allen frohe Ostertage, schönes Wetter und ein fleißiges Hoppeltierchen!

Kommentare:

  1. *murmel* Memo an mich: Schatz zu StarWars zwingen... ;)

    AntwortenLöschen
  2. Dir auch ein tolles Osterfest und LG

    AntwortenLöschen
  3. Ebenfalls ein schönes Osterfest!
    Liebe Grüße.
    Alex ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Damit ist der Hasenfisch gemeint:
    http://www.ingriddrewing.de/wp-content/uploads/2010/03/DSCI00061-298x300.jpg

    Frohe Ostern ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Der Schwimm-Hase, hier auch hasius aquarius,
    darf nur vom Boot aus bejagt werden, aber eben nicht zur Osterzeit, da er dann mit dem hasius chocoladius verwechselt werden kann...

    AntwortenLöschen
  6. @ Träger des Lichts
    Achso, dann ist ja alles klar ;)

    @ lautleise
    Sehen die sich denn so ähnlich ^^
    Das "Beweisfoto" des Lichtträgers sagt da etwas anderes ;)

    AntwortenLöschen
  7. Da steht ja auch nirgends, dass das Boot auf dem Wasser sein soll.

    AntwortenLöschen
  8. Jay, Waidmannsheil !
    Tatsächlich handelt es sich um das legendäre ugurische Stehboot, welches zum Einsatz kommt.
    Geschossen wird mit Wasserpistolen aus Bielefeld, einer Stadt, die es eigentlich nicht gibt...

    AntwortenLöschen
  9. @ Jay
    Interessantes Argument.

    @ lautleise
    Wer kann schon bessere Waffen produzieren, als eine nichtexistente Stadt? ;)

    AntwortenLöschen