Freitag, 7. Oktober 2011

Dragon Age 2 DLCs

Nur noch wenige Tage, dann wird ein neuer DLC zu Dragon Age 2 den nach Mehr lechtzenden Fans geboten. Juhu! 
Das Setting von Mark of the Assassin macht mich ungemein neugierig und das nicht einmal wegen der mitwirkenden Schauspielerin Felicia Day.


Der Trailer verschpricht viel und schaut ausgezeichnet aus. Bittersüße Vorfreude!

Glücklicherweise habe ich auch noch keinen Blick in den ersten DLC Das Vermächtnis geworfen, so dass sich zusammen hoffentlich mehr als nur eine handvoll Spielstunden ergeben.


Ein richtiges AddOn wäre mir zwar allemal lieber, als dieses Stückwerk, aber solange die Häppchen wenigstens richtig gut sind und ein bisschen Flair aus dem ersten Dragon Age mit in den neuen Komplex bringen können, kann ich mich mit fast allem anfreunden.

Kommentare:

  1. Also Legacy war deutlich besser als alle Nebenquestst in DA 2 zusammen und bot etwa 2-3h Spielspaß. Ich hoffe Mark of the Assassin erreicht eine ähnlich hohe Qualität und wir erleben hier kein ME2 Déjà-vu, wo auf den herausragenden DLC "Shadow Broker" der schlechteste der Seriengeschichte folgte.
    Vielleicht noch erwähnsenswert, das am selben Tag wie der DLC auch die Dragon Age Webserie Redemtion startet. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Oh man. Addon. Das liest sich ja regelrecht nostalgisch. Ich erinnere mich nicht mal mehr an ein echtes Addon, dass zu letzt heraus gekommen ist.
    Ich wünsche viel Spaß mit den neuen Inhalten.

    AntwortenLöschen
  3. @ Imperator
    Ja, die Vorfreude ist eine zweischneidige Sache. Ich hoffe sehr, dass es was Vernünftiges wird.

    @ Jay
    Ja, es scheint irgendwie aus der Mode zu kommen. Das letzte war bei mir wohl... Dragon Age Awakening.

    AntwortenLöschen
  4. Na die wissen schon heutzutage, wie man Trailer macht... ^^
    Sieht sehr schön aus... Viel Spass damit! :D

    AntwortenLöschen