Donnerstag, 8. September 2011

Dachbodenfund



Beim Durchsuchen alter Kartons mit allerlei Zeugs ist mir eine wunderbar altvergilbte Fassung, vermutlich aus den 60-70ern, von Robert Louis Stevensons Die Schatzinsel in die Hände gefallen.
Ich weiß noch, ich habe als Kind schon darin geblättert, als ich noch nicht Lesen konnte. Irgendwann ist es dann auf den Dachboden - und nun wieder auf meinem Lesestapel gelandet. Toll, wollte ich schon immer lesen.

Ha, das Buch ist älter als ich und in tollem Zustand. Wenn der Dachboden nicht so unbequem und einsam wäre, könnte man glatt darüber nachdenken ^^

Kommentare:

  1. Die Geschichte ist auf jeden Fall toll. Ich finde es immer gut, wenn man mal die Klassiker liest, die die meisten heutzutage maximal als Hollywood-Verfilmung kennen. ^^

    Btw, dein Blog gefällt mir. Du schreibst über viele meiner Interessen. Ich werde mal öfter reinschauen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Über diese Konservierungsmethode sollte man wirklich nachdenken. Allerdings ist meine Wohnung hier quasi Dachboden, und ich versichere dir, ich bin in den letzten fünf Jahren mehr als nötig gealtert. Also man sollte sich seinen Dachboden mit Vorbehalt aussuchen... Und außerdem - Leben in einem Pappkarton, ich weiß nicht - ist auch ein bisschen öde. Stell dir mal vor, du wohnst in einem Stapel mit Leuten, die total nerven...

    AntwortenLöschen
  3. Mir gehts genauso wie owyanna... wohne auch im "Dachboden", der sogar so gar nicht unbequem und einsam ist, gebracht hats aber nichts... grins..

    AntwortenLöschen
  4. Konservieren? Das hast du doch gar nicht nötig! ;)

    Das Buch ist toll ein echter Klassiker. Und du hast das noch nicht gelesen? Ich bin entsetzt! ^^

    AntwortenLöschen
  5. Alte Bücher finde ich toll! Aber lesen tu ich sie trotzdem nich... ^^ Aber verkaufen... ;-)

    AntwortenLöschen
  6. @ Patrick
    Ja. Oder hast du einen besseren Vorschlag? ;)

    @ ashe
    Natürlich kenne ich die Handlung, aber als Ganzes ist mir auch beim Studium nicht direkt über den Weg gelaufen.

    Danke =)

    @ owyanna
    In einem Stapel mit Leuten, auf ewig zu unsinnigem Schweigen verdammt… Nein, das ist wohl doch nicht das Richtige ^^

    @ Frau Vau
    Nichts gebracht? Gut, dann muss ein neuer Plan her!

    @ Imperator
    Ich überschreite in absehbarer Zeit ein gewisses Alter und da muss man sich schon mal Gedanken machen ;)

    @ Mr.Elch
    War mir klar :P

    AntwortenLöschen