Montag, 14. Februar 2011

Wettergrusel

Tatort: Überall in Deutschland
Tatzeit: Winter

Es ist Winter und bei gefrorenem Boden und Niederschlag werden die unachtsamen, unvorsichtigen und unglaublich unaufmerksamen Menschen vom Radiosender ihres Vertrauens vorgewarnt.  Logisch, kommt ja auch immer wieder überraschend, die Winterglätte. Vom eben der sind - oh Wunder - nicht nur Straßen IN der Stadt, sondern auch Landtraßen  betroffen. UND sogar die Autobahnen. Autobahnen sind also keine Straßen. Gut, dass das geklärt ist.

Außerdem muss man sich inzwischen nicht nur mit Schnee, Regen oder gar Schneeregen herumschlagen. Oh nein, am Horizont dräunt bereits das neuestes Schreckgespenst der Wetterdienste.  Eltern lesen ihren Kindern bereits keine Gruselgeschichten, sondern den aktuellen Wetterbericht. vor  Ein Albtraum liegt über der Republik und streckt böartig seine eiskalten Finger aus, sogar der Eisregen erstarrt vor Ehrfurcht! Denn der  schaurige, alles überfrierende hinterhältige "Glätteeisregen" macht vor nichts halt. Das wäre doch glatt einen der sogenannten Blockbuster - in Weltpremiere versteht sich - wert. Wird bestimmt bombenmäßig einschlagen, gleich den Quotenrennern "Du Schwein, stirb endlich" und "Trockenbrot des Grauens"...

Kommentare:

  1. Na aber jetzt mal ehrlich... wo der Winter doch aber auch jedes Jahr aufs Neue so völlig ohne Vorwarnung um die Ecke biegen muß...

    *chchch*
    Bei uns ist es ähnlich - nach ein paar Tagen frühlingshaften Wetters ist nun der Winter zurück Schnee inklusive (ein paar Flocken nur) - was natürlich ausreicht um zum totalen Verkehrschaos zu führen...

    AntwortenLöschen
  2. Gruselig, also ich wusste nicht, dass es im Winter schneit und gibts da ehrlich glatte straßen???

    Das muss nur bei euch so sein ;-9

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Gott. Ganz toll gemacht! Nun kann ich dies Nacht nimmer einschlafen. Krieg bestimmt Alp(b)träume.
    Schnee im Winter. Auf den Straßen. Tttsssss
    ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Unglaublich! Hat das schon wer näher untersucht? ^^

    @Shoushou
    Das sagt die Frau die aufgrund des Wetters auf Arbeit nächtigen musste ;D

    AntwortenLöschen
  5. Dann stell dir mal vor, wie die Großstadtbewohner hier kollabieren, wenn's nur mal ein bisschen schneit. Aber zu unserer Ehrenrettung muss ich sagen: Soooo viel Schnee wie in den vergangenen Wintern gab's lange nicht. Es gab Jahre, in denen ich dem Junior nicht mal zeigen konnte, was Schnee ist und ernsthaft nen Urlaub in Süddeutschland einschieben wollte. Das hat sich nun erledigt. ;)

    Wobei: Schnee in der Großstadt ist schiete und hässlich. Diese grau-gelbe Melange mit Granulatbröseln. Bäh. :(

    AntwortenLöschen
  6. @ Rea
    Und warte erst mal ab, bis die Glätte in persona vom Himmel fällt *lach* Warum sonst sollte das auf einmal Gätteeisregen heißen? ^^

    @ Shoushou
    Ich habe Gerüchte gehört, dass sich solche Phänomene auf der ganzen Welt abspielen sollen. Vielleicht eine Verschwörung?

    @ Butterbemme
    So war`s gedacht :D

    @ Der Imperator
    Ich glaube nicht ^^

    @ Anna
    Am zweiten Tag wirds städtisch wirklich hässlich - da muss doch der Wettergott was dran machen können *g

    AntwortenLöschen
  7. nun...da ich heute wohl besonders böse bin nehme ich mal deine Idee und renne damit ganz schnell zu Roland Emmerich!
    HAR HAR!

    AntwortenLöschen
  8. Ach Citara, der Wettergott ist sehr einfallslos. Er lässt's einfach nur schneien. Und merkt gar nicht, dass das ein Fass ohne Boden ist. :(

    AntwortenLöschen
  9. Haha, köstlich...
    Wie "Schneechaos"...obwohl es "nur" Winter ist.

    AntwortenLöschen
  10. tja dafür gibt es doch die vier Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Jede hat ihre Vor- und Nachteile. Also Kopf hoch bis 1.3. ist das wieder vorbei. Ich prophezeihe am 01.03. sonnenschein und angenehme 13 Grad :-) Motorradwetter halt *grins

    AntwortenLöschen
  11. Zum Glück haben sich in den letzten Jahren die Leute besonnen und wechseln nicht gleich im Februar schon wieder auf Sommerreifen... ^^ Dafür gibt es Leute, die wohl die Eiskratzer schon in die Ecke geworfen haben, und nun 10 Minuten lang den Wagen mit aufgerissener Lüftung laufen lassen, um das Eis wegzubekommen... ;-)

    AntwortenLöschen
  12. @ Held
    Bist du fies! Na gut... Aber nur, wenn er auch auf den Titel Wert gelegt wird. Immerhin ist es der "Glätteeisregen" *schaurige Musik an*

    @ Anna
    Göttinnenhaftes Lächeln aufsetzen und los ;) Vielleicht läßt er sich zu Neuerungen überzeugen.

    @ Spankey
    Genau!

    @ Raupe
    Vorbei? Pah, ich will Schnee bis April *fieses Lachen*

    @ Mr. Elch
    Warum kratzen, wenn`s sie Wärme von alleine tut, werden die sich wohl denken - wenn man dabei von Denken reden kann ^^
    Dass eine Schneeflocke noch kein Grund zum Strich-30-Fahren ist, haben leider noch viel zu wenige begriffen...

    AntwortenLöschen
  13. @Citara: Und es gibt die, wenn es wirklich arschglatt ist, dich trotzdem noch Überholen wollen, sich aber nicht getrauen... Dir aber hinten an der Stoßstange kleben, als ob er angeschweisst wäre...
    Ich teste kurzzeitig wie Glatt es ist, damit ich die Bodenbeschaffenheit besser einschätzen kann... Immer wieder mal, wenn keine Gefahr für andere und mich besteht... Außerdem achte ich auf mein Auto, wie es sich verhält...
    Für andere scheint das alles zu mühsam zu sein... Bis sie die Leitplanke geknutscht haben... ^^

    AntwortenLöschen
  14. Vorbildlich =) Machen wir aber ebenso. Komisch, dass es so viele Verrückte gibt.

    Dieses "betroffen sind auch die Autobahnen" hat mich schon immer gestört. Das Wetter wird kaum sagen, hey, die Straße da, die lassen wir aus *lach* Und der "Glätteeisregen"... Was soll da regnen, Glatteis? Am Stück vielleicht? *g*

    AntwortenLöschen
  15. @Citara: HA HA! Am Stück so Eisschollen donnern vom Himmel und kurz vor dem Boden schmelzen sie, damit sie gleich gefrieren können wieder... ^^
    Und Autobahnen sind doch mit Fusbodenheizung ausgestatten... Wusstest das noch nich? Da ist es schwerer das die gefrieren... ^^
    Drum sind die auch im Sommer noch wärmer, als andere Straßen... die HEizung kann man nicht abschalten... ^^

    AntwortenLöschen
  16. Fußbodenheizung bei Autobahnen? Ach soooo =) Logisch, dass dann dort Glatteis angesagt werden muss, wenn die mal wieder kaputt sind *lach*

    AntwortenLöschen